Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für den Lehrgang WSFB Akademie der Change Akademie GmbH

 

Geltungsbereich

Diese Bedingungen gelten ausschließlich für den Lehrgang WSFB Akademie der Change Akademie GmbH, Wormser Landstr. 261, 67346 Speyer (nachfolgend: Veranstalter). Geschäftsbedingungen des Kunden, die den AGB der Change Akademie GmbH entgegenstehen oder von diesen abweichen, werden nicht anerkannt, außer Ihnen wurde schriftlich zugestimmt.

Vertragsschluss

Der Teilnehmer übermittelt dem Veranstalter seine verbindliche Anmeldung mittels des ausgefüllten Onlineformulars unter https://www.wsfb-akademie.de/termine-und-anmeldung/ oder des unterzeichneten Anmeldeformulars und erhält daraufhin ebenfalls in Schriftform eine Teilnahmebestätigung, sofern zum Zeitpunkt der Anmeldung noch ein freier Teilnehmerplatz vorhanden ist und keine sonstigen Gründe (z. B. fehlende Bonität) gegen einen Vertragsschluss sprechen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze findet eine Vergabe nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen statt.

Rücktritt

Der Teilnehmer kann nach Vertragsschluss aus dringenden persönlichen oder beruflichen Gründen vom Vertrag zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts bis 56 Tage vor dem jeweiligen Kurs ist dieser Rücktritt kostenfrei. Bereits bezahlte Kursgebühren werden dem Teilnehmer erstattet. Maßgebender Zeitpunkt des Rücktritts ist der Zugang einer in Textform übermittelten Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Der Teilnehmer ist berechtigt, dem Veranstalter einen geeigneten Ersatzteilnehmer, der sich zur Kostenübernahme bereit erklärt hat, vorzuschlagen.

Umbuchung

Der Veranstalter räumt dem Teilnehmer alternativ zum Rücktritt einmalig das Recht zur Umbuchung ein. Unter Umbuchung ist die Stornierung einer verbindlichen Anmeldung bei gleichzeitigem Vertragsschluss über die Teilnahme an einem anderen vergleichbaren Kurs zu verstehen. Eine bereits gezahlte Kursgebühr wird auf die Gebühr des alternativ gebuchten Kurses angerechnet. Diese Umbuchung ist bis 28 Tage vor Kursbeginn möglich.

Kursabsage wegen zu geringer Teilnehmerzahl

Die Weiterbildung findet ab 6 Personen bis max. 10 Personen statt. Der Veranstalter behält sich vor, auch bereits verbindlich bestätigte Kurse bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 7 Tage vor Kursbeginn abzusagen. Im Falle der Absage wird eine bereits gezahlte Kursgebühr umgehend erstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen des Veranstalters ausgeschlossen.

Außerordentliche Kündigung

Das Recht beider Seiten zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Kündigungsgrund seitens des Veranstalters liegt insbesondere bei kurzfristiger Erkrankung des Dozenten vor. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

Haftungsbeschränkung

Die Haftung des Veranstalters, seiner Angestellten und Erfüllungsgehilfen auf Schadensersatz gleich aus welchem Rechtsgrund ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungs-beschränkung gilt nicht bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf; in diesem Fall ist der Anspruch jedoch beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. Die Haftungsbeschränkung gilt ferner nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Speyer, Stand 02.05.2020

Change Akademie GmbH

Wormser Landstraße 261
67346 Speyer

Telefon 06232 67060-45
Telefax 06232 67060-67

E-Mail info@wsfb-akademie.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Jennifer Reckow

Registergericht: Amtsgericht Ludwigshafen
Handelsregister-Nummer: HRB 66799

Change Akademie GmbH
Wormser Landstraße 261
67346 Speyer

Telefon 06232 67060-45
E-Mail info@wsfb-akademie.de